Vanilleeis selbst gemacht

Vanilleeis selbst gemacht

25. August 2019 Aus Von 2travelkids

enthält Werbung

Der Sommer 

hat sich noch einmal zurückgemeldet und das ist die beste Gelegenheit nochmal unser cremiges Vanilleeis selbst herzustellen, bevor er sich dann wohl ganz verabschieden wird.

Das Rezept ist super einfach und die Kinder lieben es mich bei Herstellung zu unterstützen. Eine gute Möglichkeit die Kinder in der Küche einzubeziehen. Denn die Lieblingsnascherei im Sommer ist für Kinder EISCREME!

Der Vorteil 

ist außerdem, dass man genau weiß was drin ist. Man kann sehr kreativ bei der Auswahl der Zutaten sein. Man kann frisches Obst pürieren und untermengen oder Keksstücke oder Schokolade untermischen. Oder auch Karamellsoße….

Die Zubereitung

ist mit oder ohne Eismaschine möglich. Mit Eismaschine geht es natürlich wesentlich schneller und es wird cremiger.

Basisrezept

  • 1 Dose Kodensmilch (gezuckerte Version z.B. Milchmädchen)
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Vanilleschote

Das Mark der Vanilleschote mit der Kondensmilch verrühren. Die Sahne steif schlagen und nach und nach unter die Kondensmilch heben. 

Ich habe für meine Kitchen Aid die Eisschüssel, in die ich die Masse nun fülle. Nach 20 Minuten auf kleinster Stufe ist das Eis fertig und mega cremig. Es hat eine richtig tolle Softeiskonsistenz.

Wer keine solche Schüssel oder Eismaschine besitzt, kann die Masse nun einfach in einen gefriergeeigneten Behälter füllen und einige Stunden oder über Nacht einfrieren. Das Eis wird genauso lecker nur eben ein wenig fester.

Wer es nicht so süß mag und Obst untermischen möchte, kann natürlich nur die Süße der Früchte nutzen und normale Kondensmilch anstatt der gezuckerten Version verwenden.