Schulanfang – das kommt uns nicht in die (Schul-) Tüte…oder doch?!

Schulanfang – das kommt uns nicht in die (Schul-) Tüte…oder doch?!

23. Juli 2019 Aus Von 2travelkids

Werbung enthalten Bald ist es soweit! Mein Großer kommt in die Schule….heul! Ein Wahnsinns Abschnitt, wie ich finde. Dieser Meilenstein kommt mir viel gewaltiger vor als der Kindergartenstart oder das alleine beim Turnen bleiben….

Vorbereitungen auf den Schulstart

Wie aufregend! Der Brief von der Schule, mit den benötigten Arbeitsmaterialien, kam per Post. Nun geht´s los….Sachen zusammensuchen und alles mit Namen beschriften. Und alles so leicht wie möglich machen, damit MEIN SCHULKIND 😉 auch nicht allzu viel schleppen muss.

Eine ganze Menge muss man schon besorgen, aber ich bin mir sicher es wird jetzt jährlich mehr werden. Zum Glück können einige Sachen in der Schule bleiben und müssen nicht jeden Tag mitgeschleppt werden. Vielleicht helfen euch wie beu uns Oma und Opa ein wenig mit. Vielleicht möchten Verwandte etwas dazuschenken. Ihr könnt einfach eine kleine Wunschliste zusammenstellen für benötigte Schulsachen, so kann jeder etwas dazusteuern.

Der Schulranzen

Ich muss gestehen, ein mega Schnäppchen hab ich hier im Internet gemacht und den Schulranzen seeehr günstig bestellen können. Ist ein Modell vom Vorjahr, hat sich aber außer eine Farbnuance im Design nicht viel verändert. Lange musste ich nicht überlegen um den Sammies von Samsonite zu kaufen.
Optik: Die Designs finde ich zwar nicht alle gut, aber ich habe das Star Wars Design gewählt, welches das Schlichteste ist. Es ist ein dunkler Sternenhimmel und zwei Kletties haben Star Wars Motive. Diese lassen sich einfach austauschen. Es gibt ja mittlerweile sehr viele Kletties nachzukaufen. Meine Favoriten sind die von Ergobag, da man hier eine tolle Auswahl hat. Der Schulranzen ist Bestandteil eines 5- teiligen Sets, welches gut aufeinander abgestimmt ist. Im Sternenhimmeldesign kam also noch ein Turnbeutel/Sporttasche, ein Brustbeutel, ein Mäppchen, ein Schlamper-Etui, ein Regenschutz und ein Trennfach zum Einsetzen, welches auch gleichzeitig die Ecken von Heften etc. vor dem Umknicken schützt.
Funktion: Breite und gut gepolsterte Schultergurte, die sich in alle erdenkliche Richtungen verstellen lassen. Ein Bauchgurt, der das herumschlenkern am Rücken vermeiden soll. Außerdem drei weitere Fächer z.B. für die Trinkflasche. In dem einem der drei Fächer lässt sich der Regenschutz verstauen und mit einem Klett befestigen, damit er nicht verloren geht. Der Verschluss ist magnetisch und der Schulranzen ist mit ca. 950 g ein Leichtgewicht.

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Kauf und ich hoffe, er bewährt sich in der Praxis.

Was kommt in die Schultüte?

Hier kann man sich ja nun wirklich austoben. Da mein Sohn ein totales Schokoladenschleckermäulchen ist, darf natürlich auch hier der passende Stoff nicht fehlen: Schokolade, Gummibärchen…und noch mehr Süßigkeiten!

Wir haben außerdem von unserer Elternzeitreise ein paar Süßigkeiten mitgebracht, die er da gerne gegessen hat. Da ist die Überraschung doppelt so groß und weckt nochmal ein paar Urlaubserinnerungen.

Aber man will ja noch ein paar sinnvolle Kleinigkeiten in die Schultüte packen um nicht das Gefühl zu haben, dass man dem Rabenmutterimage zu sehr nachkommt. Ist gar nicht so leicht, denn was ist wirklich sinnvoll? Es soll ja auch nicht überhand nehmen, denn Einschulung bedeutet nicht Geschenke wie an Weihnachten und Geburtstag. Zumindest bei uns nicht….

Ich habe also stetig Ausschau gehalten und ein paar coole Dinge gefunden:

Schultüte - was kommt rein

was kommt in die Schultüte?

Neben den Süßigkeiten habe ich noch besorgt:

  • Radiergummis von Toy Story (passend zum aktuellen Kinostart)
  • Zahnbürste von Crayola (hat die Form eines Wachsmalstifts von Crayola, mal was anderes)
  • Sandwichcutter in Dinoform (wenns in der Brotdose mal öde wird)
  • In-ear Kopfhörer in der Lieblingsfarbe
  • Schlammperetui mit Gummizug zum Befestigen an Buch oder Block (zum Üben bei der Oma 😉 )
  • Schreibtischunterlage (bei uns natürlich im Weltkartendesign)
  • Captn Sharky Regenschirm (von Spiegelburg, sogar mit Licht)

Meine Einkaufsliste mit diesen und weiteren Ideen zum Nachkaufen bei Amazon habe ich euch unten angehängt. Am Preis der Artikel ändert sich für euch nichts, ich bekomme lediglich eine kleine Provision.

Noch was witziges habe ich in einem Laden gefunden. Natürlich wieder was Süßes ;-). Ich finde es passt wunderbar als Deko z.B. auf den Tisch. Man kann es aber natürlich auch mit in die Schultüte packen.

Schokoladenverkehrszeichen

Verkehrszeichen aus Schokolade

Und wie sieht unsere Schultüte aus?

Wie unsere Schultüte aussehen wird? Das wird noch nicht verraten! Dieses Geheimnis lüften wir an der Einschulung!

Die Schultüte wird das Schulkind mit seiner Patentante höchstpersönlich basteln. Da freut er sich schon riesig drauf und ich bin sicher es wird ganz besonders für ihn!