Family-Fitness-Fun

Family-Fitness-Fun

11. Juni 2019 0 Von 2travelkids

Ab und zu treibt uns der Milchshakekonsum Bewegungsdrang ins hoteleigene Gym. In Amerika und Kanada meistens gar kein Problem, denn viele sind wirklich gut ausgestattet. Ich freue mich wie eine Schneekönigin, wenn ich einen Kabelturm zur Verfügung habe. Der ist für mich ausreichend und ich bin happy!

Oft gehen wir getrennt ins Fitnessstudio, dabei bleibt dann einer bei den Kids. Das ist manchmal ganz schön einfach mal eine Stunde für sich zu haben und effektiv zu trainieren. Ich genieße das natürlich sehr.

DSC_1128.JPG

Aufwärmen gehört immer dazu…

Unser Großer orientiert sich da gerne an Papa und übt sich so langsam auch mal auf dem Laufband.

Aber auch zusammen kann man viel Spaß haben und gemeinsame Übungen in sein Programm einbauen. Voraussetzung ist aber selbstverständlich auch, dass man keine anderen Personen bei ihrem Training stört.

Neben den Übungen bleibt natürlich trotzdem Zeit für ganz viel Spaß. Und die Kids lieben es neue Sachen auszuprobieren. Ich bin mir sicher, solange die Kinder Lust haben uns ins Gym zu begleiten, werden sie auch dadurch profitieren. Sie können ihre Körperwahrnehmung trainieren und lernen, dass Sport und Bewegung dazu gehören und Spaß bringen. Unser Großer liebt akrobatische Übungen!

dsc_10981597850186353507825.jpg