Bora Park Québec

Es ist ein Regentag in Québec und das auch noch den gaaanzen Tag! Manchmal bleibt einem leider nichts anderes übrig, als nach einer Indooraktivität Ausschau zu halten. Wir haben für uns heute das passende dafür gefunden; der Bora Park! Ein Indoor-Wasserpark in Valcartier etwa 30 min von Québec City. Hier gibt es auch ein Hotel mit direkten Zugang zum Indoor-Wasserpark, aber auch zum Park Aquatique, einem Outdoor-Wasserpark. Ein wahres Spassparadies also für kleine Wasserratten. Wie gesagt, heute regnet es, wir bleiben also drinnen.

Für den Bora Park zahlen Erwachsene C$41,99 und Kinder bis 132cm C$34,99 (Kinder unter 1m frei) und damit ist der Bora Park auch leider kein Schnäppchen. Der Fun-Faktor ist dennoch groß, denn es ist für alle Altersstufen etwas dabei.

Es gibt für kleinere Kinder zwei Wasserspielbereiche mit Sprinklern, Fontänen, Pumpen und Rutschen im flachen Wasser. Ein Spielbereich ist etwas dunkler mit Lichteffekten und der andere Bereich ist super für die ganze Familie, denn es gibt unterschiedlich tiefes Wasser und auch verschieden große Rutschen.

 Es gibt außerdem ein flach abfallendes Wellenbecken und jede Menge Wasserrutschen, auch hier ist für jeden was dabei und bei den meisten können Kinder auf dem Schoß oder in einem Reifen mit den Eltern gemeinsam rutschen. Kleine Kinder müssen allerdings bis zu einer bestimmten Größe eine Schwimmweste tragen, egal ob Schwimmer oder Nichtschwimmer.

Durchschaukeln lassen kann man sich dann im Lazy River, wo man in einem Gummiring sitzt und durch einen Strömungskanal getrieben wird. Dabei muss man allerdings damit rechnen auch mal eine Dusche von oben abzubekommen….

Die Surfer unter euch können sich dann im Flow Rider auf die Probe stellen. So wie der Profi können zwar die wenigsten auf der Welle reiten, aber Daddy musste sich auch mal rantasten….

Für den Hunger zwischendurch gibt es ein Bistro, eigene Getränke mitbringen ist aber auch gestattet. Ich habe noch gesehen, dass einige Familien mit kleinen Kindern einen Buggy mit dabei hatten. Dieser ist also auch erlaubt und macht es natürlich leichter kleinere Kinder mal hinzulegen, um danach nochmal ein wenig zu plantschen und auch die Zeit im Park länger nutzen zu können.

Mehr Infos zum Bora Park gibt es auf der Homepage!

Ausflug ins Aquarium Québec

Unser Tag in Québec City

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.